Digitale Vorstellungsgespräche? 

Die Anne Frank-Gesamtschule macht es möglich!

Mit gleich zwei unvergleichlichen Pilotprojekten hat die Anne-Frank-Gesamtschule ihre Schülerinnen und Schüler bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz unterstützt. „Die Corona-Pandemie hat unsere Schule und vor allem unsere Schülerinnen und Schüler vor große Herausforderungen gestellt. Besonders die neue, unbekannte Zukunft nach dem Verlassen unserer Schule macht vielen Jugendlichen Sorge.“, betont der Schulleiter der Anne-Frank-Gesamtschule Bernd Bruns. „Uns war es wichtig, die Schülerinnen und Schüler mit Ausbildungswunsch auch im Lock-Down auf die digitale Bewerbung vorzubereiten und darauffolgend sofort die richtigen Kontakte herzustellen.“ ergänzt der Schulleiter.

Dies ist der Anne-Frank-Gesamtschule mehr als gelungen. Schüler*innen der Schule und des Ausbildungspakts „Starke Nordstadt“ nahmen zunächst an einem eigens für sie organisierten digitalen Workshop mit einem erfahrenen Trainerteam teil, um in der darauffolgenden Woche im „Digitalen Speeddating“ direkt auf Personalverantwortliche von Unternehmen zu treffen.

Schon der per Videokonferenz durchgeführte Vorbereitungsworkshop stieß auf große Begeisterung bei den 51 Schüler*innen. „Ja, es war richtig cool“ oder  „Ja, das war so nützlich und so wertvoll was wir gemacht haben.“, lautete das unverblümte Urteil der Jugendlichen über das Training mit Coach und Berater Manfred Schweigkofler (xpand international), der normalerweise in der Region Südtirol mit jungen Leuten im Bereich der Berufsorientierung arbeitet und für diesen Pilotworkshop an der Anne-Frank-Gesamtschule gewonnen werden konnte.

In der letzten Woche zahlte sich diese Vorbereitung aus. Drei Tage – drei verschiedene Unternehmen konnten die Jugendlichen der Anne-Frank-Gesamtschule per Videokonferenz kennenlernen. Die Personalverantwortlichen der Unternehmen Redpath Deilmann, Tedi und Creditreform unterhielten sich mit interessierten Jugendlichen über einen Videochat und lernten die jungen Menschen dabei sofort von ihrer persönlichen Seite kennen.

Unterstützt wurde die Anne-Frank-Gesamtschule bei ihrem Vorhaben auch durch den Ausbildungspakt Dortmund des Regionalen Bildungsbüro im Fachbereich Schule, der die Ausbildungspaktschulen Anne-Frank-Gesamtschule, Konrad-von-der-Mark-Schule und die Martin-Luther-King-Gesamtschule beim Aufbau eines Netzwerk lokaler Unternehmen und somit junge Menschen beim Übergang in die duale Ausbildung begleitet.

 

Text: Inga Rauschenberg

Workshop „Digitale Vorstellungsgespräche“ und digitales Speeddating ein voller Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.