Im Rahmen der digitalen Berufsorientierung erhielten die Schüler der Anne-Frank-Gesamtschule durch die Organisation der Grone-Ausbildungslotsen am 27. Januar einen besonderen Einblick in den Beruf des Kfz-Mechatronikers.

Per Liveübertragung berichtete Herr Harlos aus seiner Kfz-Meisterwerkstatt in Dortmund Asseln über Inhalte des Berufs, persönliche Voraussetzungen und den Weg der Ausbildung. Die knapp 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Jahrgängen 8 bis 10 konnten direkt Fragen stellen und gewannen einen realistischen Eindruck, was es heißt, in einer Werkstatt tätig zu sein. Herr Harlos ließ die Schülerinnen und Schüler durch die Übertragung mit dem eigenen Handy virtuell „Werkstattluft“ schnuppern und untersuchte mit ihnen einen Automotor.

Anne-Frank-Gesamtschule digital in der Kfz-Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.