Bei einer gemeinsamen Evaluationsveranstaltung wurde auf die großen Erfolge des Projekts Bildungsbande verwiesen.

Neben den Schülercoaches waren Herr Da Silva von der Libellen Grundschule, Herr Hildebrandt von der Albrecht Brinkmann Grundschule sowie Frau Pfeiffer, Frau Spieker und Herr Kleine, also die kompletten Abteilungsleitungen der Anne-Frank-Gesamtschule neben den Einladenden anwesend.  Leider konnten Frau Kaack von der Herder Grundschule (sie will uns während der Coachsausbildung in der nächsten Woche besuchen) und Frau Brockstedt von der Oesterholz Grundschule nicht anwesend sein.

Die Coaches berichteten, dass sie nach gut der Hälfte der Projekttermine an den Grundschulen genau wie die Grundschüler Spaß an der Zeit, die sie miteinander verbringen, haben. Herr Hildebrandt erzählte, dass seine Schüler richtiggehend heiß auf das Projekt sind  ( …es ist schon fünf vor zwei und die Coaches sind noch nicht da… da würden einige der GS-Teilnehmer schon ganz  unruhig). Er sei auch schon von weiteren Schülern angesprochen worden, ob sie nicht auch mal bei der BildungsBande mit machen dürften. Von daher will die ABGS gern eine kontinuierliche Zusammenarbeit erreichen. Herr Da Silva berichtete, dass das Ganztagsteam der Libellen-Grundschule auf einer Besprechung sich gerade ebenfalls für eine weitere Zusammenarbeit ausgesprochen habe.

An der Anne-Frank-Gesamtschule wird bereits die zweite Bildungsbande ausgebildet:

 

Projekt Bildungsbande geht in die zweite Runde

Ein Gedanke über “Projekt Bildungsbande geht in die zweite Runde

  • 16.02.16 bei 22:36
    Permalink

    Seit heute, Dienstag den 16. Februar, ist die Herder Grundschule mit im BildungsBande-Boot.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.