Im Rahmen des Museumsprojektes der Jahrgangsstufe 11 unter Leitung von Frau Genter und Herrn Vogel kam es am 18.01. zur endgültigen Abgabe der Ausstellungsstücke. Hierzu wurde die Jahrgangsstufe in die Zeche Zollern eingeladen und erhielt eine Führung über das Gelände.  So konnten die Projektteilnehmer einen Einblick in die Arbeit des LWL erhalten und bereits einmal sehen, wo ihre Arbeiten ab Ende Februar ausgestellt werden.

Die Arbeiten werden in Verbindung einer Fotoausstellung zu Erich Grisar ausgestellt und dienen hierbei der Gegenüberstellung von Nordstadt-Motiven zu der Zeit von Erich Grisar (1930er Jahre). Die Schülerinnen und Schüler leisten hiermit einen wichtigen Beitrag, die Veränderungen von sozialen und wirtschaftlichen Aspekten über die vergangenen knapp 90 Jahre im Einzugsgebiet der Anne-Frank-Gesamtschule darzustellen.

Ausstellung von Werken der EF auf Zeche Zollern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.