Während die BildungsBande an der Albrecht Brinkmann Grundschule mit fünf Coaches, alle als „Wiederholungstäter“ aus dem 10. Jahrgang, im März startete, ging es an der Libellen und an der Herder Grundschule erst in der 2. Woche nach den Osterferien los. Das lag daran, dass die beiden Coachteams aus dem Jahrgang 9 nach ihrem Praktikum und den Osterferien erst ihre Ausbildung erhielten und dann an ihre Grundschulen gingen.

Im Mai und im Juni fanden dann das Reflexionstreffen an unserer Schule, sowie zwei BildungsBandeTreffen , eines in Essen auf der Zeche Zollverein und eines in Bochum an der Erich Kästner Gesamtschule, statt. Das Reflexionstreffen, an dem neben den Coaches, die Grundschulen und der Träger, die wert-voll gGmbH, beteiligt sind, dient sowohl der Evaluation des Projektes, als auch der Bewusstwerdung der Rolle, die die Coaches einnehmen. Die Treffen sind zum einen ein Dank an die Coaches, sie dienen aber auch dem Austausch auf den Ebenen der Coaches, sowie der Koordinatoren an den beteiligten weiterführenden Schulen aus der Region.

Die in diesem Halbjahr durchgeführten Kurse sind in den letzten zwei Wochen mit den Zertifizierungen an den Grundschulen und der Zertifizierung der Coaches, die in diesem Schuljahr tätig waren, zu Ende gegangen.

BildungsBande Kompakt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.