Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Termin(e) - Mi 03.04.19
14:00 - 15:30

Kategorien


Sommerakademie Dortmund 2019

Ab 2019 soll in Dortmund erstmals eine Sommerakademie für 32 Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen der Real- und Gesamtschulen angeboten werden. Das Projekt wird ermöglicht durch die Kooperation der Dr. Ausbüttel & Co. GmbH, der Kurt und Maria Dohle Stiftung, der Wirtschaftsförderung Dortmund und der Agentur für Arbeit Dortmund. Das Hamburger Sozialunternehmen „Phase BE“ setzt das in vielen Regionen in Deutschland seit Jahren erfolgreich wirkende Programm um. Die auf ganzheitliche Berufsorientierung angelegte Sommerakademie umfasst ein dreiwöchiges Sommercamp und eine intensive weitere Begleitung bis Sommer 2020 – und ist für die Jugendlichen vollkommen kostenfrei. Sie erhalten ein Jahr lang intensiv begleitet die Chance, sich mit ihren Stärken und ihrer beruflichen Zukunft zu befassen, nachhaltige persönliche und fachliche Entwicklungen zu erzielen und mit gestärktem Selbstvertrauen Motivation für die eigene Zukunft zu entwickeln.

32 Jugendliche, die im Sommer 2020 ihren Abschluss und den Übergang in die weitere schulische und berufliche Ausbildung anstreben, starten mit dem Sommercamp vom 13. Juli bis zum 4. August 2019 in der Jugendherberge Essen-Werden in die Sommerakademie für Dortmund. Begleitet werden sie in den drei Wochen von einem multiprofessionellen Team, bestehend aus 16 Teamern mit Expertise aus den Bereichen Karrieretraining, Musical, Handwerk, Psychologie, Erlebnis-Pädagogik und Studierenden aus verschiedenen Disziplinen, die den strukturierten Tagesablauf mit Professionalität und Begeisterung gestalten. Die Jugendlichen festigen ihr Grundlagenwissen in Mathematik und ihre Lesekompetenzen. Sie erstellen Bewerbungsunterlagen, trainieren die Bewerbungssituation und setzen sich mit Berufsbildern auseinander. Zum „Personalertag“ reisen Vertreter von Unternehmen aus Dortmund ins Sommercamp, um mit den Jugendlichen die individuell erarbeiteten Bewerbungsgespräche zu führen, Unsicherheit zu nehmen und reale Chancen anzubieten. In kreativen Projekten (Werkstatt, Werbung, Technik und Musical-Ensemble) wird eine professionell angeleitete Musicalaufführung erarbeitet, die zum Abschluss aufgeführt wird. Durch besondere Angebote wie Coaching, psychologische Unterstützung und Berufspraxis können die Jugendlichen ihre individuellen Bedarfe, Stärken und Schwächen kennenlernen und entwickeln ihre sozialen Fähigkeiten. Im Herbst erhalten die Jugendlichen in einer feierlichen Veranstaltung in Dortmund individuelle Kompetenz-Zertifikate, die die individuellen Entwicklungen und Erfolge des Sommercamps bescheinigen. Mit der weiteren, intensiven wöchentlichen Begleitung in Kleingruppen sichern die studentischen Mitarbeiter am Heimatort den nachhaltigen Effekt des Sommercamps und begleiten die Jugendlichen bis zu ihrem Schulabschluss und dem nächsten Schritt in ihre Zukunft.

Sommerakademie stellt sich dem Ausbildungspakt vor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.