Im Rahmen der EDG-Aktion „Sauberes Dortmund“ sammelten die Schülerinnen und Schüler des Kurses Naturwissenschaft auf dem Platz des FC Merkur und rund um die Anne-Frank-Gesamtschule in einer Doppelstunde Müll.

Wir waren überrascht, wie viel Müll zusammenkam. Dieser stammt überwiegend nicht von den Kindern, die in den Pausen und im Sportunterricht den Sportplatz benutzen. Hauptsächlich fanden wir Zigarettenkippen, Glasflaschen oder Schalen von Sonnenblumenkernen. All dieser Müll lag auf den und rund um die Tribünen herum. Natürlich haben wir auch die leeren Dosen, Trinkpäckchen und sonstige Verpackungen aufgesammelt.

Zum Schluss konnten wir sechs gut gefüllte große Mülltüten entsorgen.

„Sauberes Dortmund“: Der Kurs NW der Klassen 6.2 und 6.4 sammelten Müll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.